Schweinehaxe

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Zeitaufwand: 2,5 Std.
  • Portionen: 4
  • Print
Schweinehaxe

Zutaten

  • 2 Schinkeneisbeine (natur oder gepökelt - je nach Geschmack)
  • 4 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Nelken
  • 6 Lorbeerblätter
  • 1 TL Kümmel
  • 8 Pfefferkörner
  • 4 TL Salz

Zubereitung

  1. Kaltes Wasser in einen großen Topf geben. Die gehäuteten Zwiebeln, den gepellten Knoblauch und die weiteren Gewürze in den Topf geben. Alles zusammen erhitzen und kurz aufkochen lassen, so dass sich ein Sud bildet.

  2. Jetzt die Schinkeneisbeine ins Wasser geben, so dass sie vollständig bedeckt sind. Lassen Sie sie nun ca. 90 Min. darin leicht köchelnd ziehen.

  3. Nach ca. 70 Min. den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

  4. Nach Ablauf der 90 Min. nehmen Sie die Schinkeneisbeine aus dem Wasser, lassen Sie sie gut abtropfen und legen Sie sie auf einen Grillrost auf die obere Schiene in den Backofen - ein Backblech darunter ist empfehlensswert, um das Fett aufzufangen.

  5. Lassen Sie die Schinkeneisbeine jetzt noch ca.1 Std. im Ofen, bis sie richtig schön knusprig sind und die Schwarte "aufploppt". Kontrollieren Sie nach ca. 30 Min., ob die Haxen zu dunkel werden, dann ggf. mit Alufolie abdecken und/oder etwas tiefer im Backofen platzieren.

Aufrufe

2912

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings