Krabbenbrötchen

5.0/5 Bewertung (1 Stimme)
  • Zeitaufwand: 5 Min.
  • Portionen: 1
  • Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
  • Print
Krabbenbrötchen

Zutaten

  • 100 g Nordseekrabben
  • 1 Brötchen
  • 1 EL Butter
  • 2 Salatblätter
  • 1 Zweig Petersilie, glatt
  • 2 EL Mayonaisse od. Remoulade (opt.)
  • 1 Zitrone (opt.)

Zubereitung

  1. Wasche die Salatblätter und trockne sie mit etwas Küchenkrepp ab.

    Verfahre ebenso mit der Petersilie (wenn Du sie einsetzt) und reiße sie in kleine Stücke.

  2. Halbiere das Brötchen und bestreiche beide Hälften mit der Butter.

  3. Lege nun die Salatblätter auf die untere Brötchenhälfte und gib die Krabben darauf.

    Wenn Du das Brötchen mit Mayonnaise bzw. Remoulade zubereiten möchtest, dann gib diese jetzt auf die Krabben. Du kannst hier dann ggf. die Butter auch weglassen.

  4. Ganz zum Schluss kannst Du noch die Petersilenstückchen darübergeben (wenn Du magst) dann den "Deckel drauf" und servieren.

Aufrufe

254

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings