FacebookInstagramtwitter

 

 

Rosmarinkartoffeln

  • Zeitaufwand: 30 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
Rosmarinkartoffeln

Zutaten Hauptspeise

  • 1 kg Kartoffeln (klein), festkochend
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 5 Zweige Rosmarin od. Rosmarin, getrocknet
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
 
 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen.

  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen und beiseite stellen.

  3. Den Rosmarin waschen, trocken schütteln und die Nadeln grob abzupfen. Den Knoblauch schälen und in grobe Stücke schneiden.

  4. Die Kartoffeln gründlich unter fließendem kalten Wasser waschen und danach gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln anschließend quer halbieren und auf das Backblech legen. Dann mit dem Olivenöl beträufeln, den Rosmarin und die Knoblauchstücke darauf verteilen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Das Backblech in den Ofen schieben und die Kartoffeln ca. 30 Min. backen.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by