Holsteiner Kartoffelsuppe

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Holsteiner Kartoffelsuppe

Zutaten

  • 600g Kartoffeln, mehlig kochend
  • 750 ml Gemüsebühe oder Rinderbrühe
  • 1 Zwiebel
  • 1 Stange Lauch
  • 3 Karotten
  • ca. 100 g Sellerie (Knolle)
  • 100 ml Sahne
  • 1 Bund Petersilie, glatt
  • 4 Würstchen (Bock- od. Kochwurst)
  • Pflanzenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Als erstes das Gemüse (Zwiebeln, Lauch, Karotten, Sellerie) putzen und alles in feine Würfel/Scheiben schneiden.

  2. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln anschwitzen.

  3. Mit der Brühe auffüllen und die Kartoffeln, sowie die restlichen Gemüse und den Lauch hinzugeben.

    Alles zusammen bei mittlerer Hitze für ca. 12-15 Min. köcheln lassen.

  4. Jetzt die Suppe kurz mit einem "Zauberstab" anpürieren, so dass aber noch Stücke zu erkennen sind.

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  5. Die Würstchen in Stücke schneiden und in etwas Öl in einer Pfanne anbraten bis sie Farbe genommen haben.

  6. Die angebratenen Würstchen zur Suppe geben, die Sahne unterziehen und alles zusammen noch einmal 5 Min. köcheln lassen.

    Noch einmal abschmecken und dann servieren. Wer möchte, kann auch noch ein wenig gehackte Petersilie hinzugeben.

     

Aufrufe

4358

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings