FacebookInstagramtwitter

 

 

Gulaschsuppe

  • Zeitaufwand: 90 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Gulaschsuppe

Zutaten Hauptspeise

  • 500 g Rindergulasch
  • 800 ml Rinderbrühe
  • 150 ml Rotwein
  • 200 g Pizzatomaten
  • 2 Paprikaschoten
  • 3 Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 EL Butterschmalz
  • 3 TL Paprikapulver, rosenscharf
  • 3 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 4 Zweige Majoran
  • 2 EL Zucker
  • 1 Karotte
  • 1/2 TL Kümmel
  • 1/2 Bund Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
 
 

Zubereitung

  1. Pellen Sie die Zwiebeln und den Knoblauch. Entfernen Sie bei den Paprika das Kerngehäuse. Entfernen Sie mit einem Sparschäler die Schale bei den Kartoffeln und der Karotte.

    Schneiden Sie nun alle Gemüse in gleichmäßig kleine, mundgerechte Stücke.

  2. Stellen Sie einen großen, schweren Topf auf den Herd. Braten Sie nun die Rindfleischwürfel im Butterschmalz 5 Minuten von allen Seiten an.

  3. Geben Sie dann die Zwiebel- und die Knoblauchstücke dazu und lassen Sie alles weitere 5 Minuten mitdünsten.

    Geben Sie dann das Tomatenmark hinzu und lassen Sie auch dies mit anbraten.

  4. Nun mit der Hälfte des Rotweins ablöschen und den Wein fast verkochen lassen. Dann erneut den Rest das Rotweins hinzugeben und wieder fast komplett verkochen lassen.

    Nun die Rinderbouillon und die Tomaten hinzugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker und dem Paprikapulver würzen.

    Dann die Lorbeerblätter, den Kümmel und den Majoran hinzugeben, alles gut durchrühren und bei geschlossenem Deckel ca. 60 Minuten bei kleiner Hitze schmoren.

  5. Nach Ablauf der 60 Min. geben Sie die Kartoffel-, Paprika und Karottenstücke hinzu und lassen Sie die Suppe weitere ca. 20 Minuten köcheln, bis das Gemüse gar ist.

    Dann die in keine Stücke gehackte Petersilie darüberstreuen und heiß servieren

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by