Schnitzel "Holstein"

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad:
  • Print
Schnitzel

Zutaten

  • 4 Schnitzel
  • 6 Eier
  • Paniermehl
  • 800 g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Glas Rote Bete, in Scheiben
  • 2 EL Kapern
  • 8 Gewürzgurken
  • 4 Scheiben Toast
  • 8 Sardellenfilets
  • Salatblätter und Petersilie (zum Garnieren)
  • 5 EL Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln waschen und 15-20 Minuten gar kochen. Anschließend kurz kalt abspülen, pellen, ruhen lassen. Danach in Scheiben schneiden.

  2. Die Zwiebel schälen und würfeln. Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, etwas flacher klopfen. Abwechselnd in 2 verquirlten Eiern und Paniermehl wenden bis eine Panade entstanden ist.

  3. 2 Esslöffel Öl erhitzen. Die Kartoffeln und Zwiebelwürfel darin ca. 12 Minuten unter Wenden braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. 1 Esslöffel Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Die panierten Schnitzel darin von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Nochmals 1-2 Esslöffel Öl erhitzen. Die Eier aufschlagen und vorsichtig in die Pfanne geben, so dass Spiegeleier entstehen. Etwas salzen und ca. 2 Minuten bei mittlerer Hitze braten.

  6. Die Bratkartoffeln, das Schnitzel und je 1 Spiegelei portionsweise anrichten. Mit Kapern bestreuen. Rote Bete und Gewürzgurken dazureichen. Mit kleinem Salatblatt und Petersilie garniert servieren. Dazu geröstete Toastecken mit Sardellenfilets belegt reichen

Aufrufe

4059

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings