Apfelgrütze

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Apfelgrütze

Zutaten

  • 1 kg säuerliche Äpfel (Boskop o.ä.)
  • 0,75 L Apfelsaft
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 75 g Zucker
  • 45 g Speisestärke
  • 40 g Mandelblättchen
  • 250 g Schlagsahne
  • 1 EL Puderzucker
  • 1 TL gemahlener Zimt

Zubereitung

  1. Äpfel schälen, vierteln, das Kerngehäuse herausschneiden, Apfelviertel würfeln.

  2. Apfelsaft, dünn abgeschälte Zitronenschale und Zitronensaft, Zimtstange und Zucker zum Kochen bringen. Apfelwürfel darin portionsweise knapp gar kochen.

  3. Apfelwürfel aus der Flüssigkeit nehmen. Speisestärke mit etwas Wasser anrühren und die Flüssigkeit damit binden. Äpfel wieder hineingeben. Kalt werden lassen.

  4. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten und dann abkühlen lassen.

  5. Die Schlagsahne halbsteif schlagen, mit Puderzucker und Zimt abschmecken.

     

    Mandeln und Sahne getrennt zur Grütze servieren.

Aufrufe

6561

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).

Die App für Android & iOS

Holen Sie sich die App für Kulinarische-Probstei.de in Ihrem passenden Store:

Google Play Store App Store

 

Videos

Küchen-Shootings