Burgunderschinken

0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)
Burgunderschinken

Zutaten

  • 1,5 kg Schweinebraten aus dem Schinken
  • 0,5 l Rotwein
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Karotten
  • Thymian
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Butterschmalz

Zubereitung

  1. Die Karotten schälen, die Zwiebeln von der Außenhaut befreien und beides in grobe Stücke schneiden.

  2. Den Rotwein mit den Karotten, den Zwiebeln und dem Thymian in eine Schüssel (mit Deckel) geben und das Fleisch 2 Tage in dieser Marinade im Kühlschrank ziehen lassen. Nach Möglichkeit 2-3 Mal pro Tag das Fleisch in der Marinade wenden, so dass es gleichmäßig durchziehen kann.

  3. Das Fleisch am Zubereitungstag aus der Marinade nehmen und gut abtrocknen.

  4. Das Butterschmalz im Bräter erhitzen und das Fleisch rundherum darin anbraten.

  5. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann in mehreren Abständen mit der durch ein Sieb gegebenen Rotweinmarinade angießen.

  6. Ca. 2 Stunden im geschlossenen Schmortopf bei 160 Grad im Backofen garen, bis der Braten die richtige Konsistenz hat..

Aufrufe

4284

Schreib Deinen Kommentar zu diesem Rezept

Du kommentierst als Gast (ohne Login).