FacebookInstagramtwitter

Sie finden im hier im Kochbuch Rezepte aus der Region - und zusätzlich noch ergänzend einige Rezepte, deren Ursprung nicht in der Probstei zu finden sind. Hierzu gehören alltägliche Gerichte, schon beinahe vergessene Spezialitäten und neuzeitliche, moderne Küche.

Bohnen im Speckmantel

  • Zeitaufwand: 30 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: sehr einfach
  • Print
Bohnen im Speckmantel

Zutaten Hauptspeise

  • 600 g Grüne Bohnen, frisch oder TK
  • 8 Scheiben Bacon
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer
 

Zubereitung

  1. Waschen Sie die Bohnen und schneiden Sie die Enden ab (bei TK-Ware ist dies meist schon erfolgt).
  2. Geben Sie gesalzenes Wasser in einen Topf und bringen Sie es zum Kochen. Geben Sie die Bohnen hinein und lassen Sie sie ca. 8 Min. (oder kürzer) bissfest kochen.
  3. Schrecken Sie die Bohnen in Eiswasser ab, um ein Weitergaren zu verhindern. Geben Sie sie in ein Sieb und lassen Sie sie gut abtropfen. Teilen Sie die Bohnen anschließend in 8 gleichgroße Portionen auf und umwickeln Sie die Bohnen recht fest mit dem Bacon. Würzen Sie die Bündel abschließend mit Salz und Pfeffer.
  4. Geben Sie die Butter in eine Pfanne und lassen Sie die Bohnenbündel von allen Seiten anbraten. Wenn der Speck Frabe genommen hatt, können Sie servieren oder die Bohnen - bei Bedarf - zum Warmhalten in den auf 80 Grad vorgeheizten Backofen stellen.

Rezept eingestellt von

Kulinarische Probstei

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen


Viel Spaß beim Nachkochen und "Guten Appetit!" - ob selbst gekocht oder vom Profi zubereitet.

 

Sie kennen noch ein Gericht das hier unbedingt fehlt? Dann registrieren Sie sich gleich und stellen Sie es ein!

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by