FacebookInstagramtwitter

 

 

Hähnchen "Gyros Art"

  • Warte-/Ruhezeit: 3 Std.
  • Zeitaufwand: 20 Min.
  • Portionen: 4
  • Schwierigkeitsgrad: einfach
Hähnchen

Zutaten Hauptspeise

  • 800 g Hähnchenfleisch (aus der Keule)
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Oregano
  • 4 Knoblauchzehen
  • 6 EL Gyrosgewürz
  • 4 EL Joghurt, griechisch
 
 

Zubereitung

  1. Waschen Sie das Hühnerfleisch unter fließend kaltem Wasser und trocknen Sie es anschließend mit Küchenkrepp trocken.

    Geben Sie es dann in eine größere Schüssel.

  2. Pellen Sie den Knoblauch und hacken Sie sie in kleine Würfel.

  3. Geben Sie den Joghurt, den Knoblauch und die Gewürze zum Fleisch und rühren Sie alles gut durch.

  4. Stellen Sie das Fleisch nun abgedeckt für mind. 3 Std. in den Kühlschrank und lassen Sie es durchziehen.

  5. Stellen Sie eine große Pfanne auf den Herd, lassen Sie sie heiß werden, geben Sie das Ölivenöl hinein und dann das Fleisch.

    Braten Sie es von allen Seiten an, bis es Farbe genommen hat. Lassen Sie das Fleisch dann in der heißen Pfanne gar ziehen.

  6. Pellen Sie die Zwiebel und schneiden Sie sie in feine Ringe.

    Servieren Sie das Hähnchengyros mit Pommes frites und Knoblauchsauce oder Tsatziki und Krautsalat oder Coleslaw - belegen Sie das Fleisch mit den rohen Zwiebelringen.

Kommentare (0)

Bewertet mit 0 von 5 Sternen - basierend auf 0 Bewertungen
Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
Bewerte dieses Rezept:
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Sie möchten Ihren Betrieb hier ebenfalls präsentieren?

© 2011-2022 Kulinarische-Probstei.de. Alle Rechte vorbehalten | Powered by